Follower

Sonntag, 26. August 2012

Blogging Queen von Jutta Profijt

Inhaltsangabe:
Lulu ist eine 29 jährige Stewardess, die aufgrund einer Ohrenentzündung für zehn Wochen absolutes Flugverbot verordnet bekommt. In dieser Zeit startet sie ihren eigenen Mode Blog & gibt sich unter dem Pseudonym "Milli" für eine Trendsetterin aus. Ihr Blog wird in kürzester Zeit berühmt & auch erfolgreiche Mode Designer lassen nicht lange auf sich warten.
Innerhalb kürzester Zeit steht auch schon die Polizei vor ihrer Tür, um nach der Bloggerin "Milli" zu suchen. Außerdem birgt ihr Erfolg auch viele Neider, die ihre wahre Identität aufdecken & sie in der Öffentlichkeit als Hochstaplerin blosstellen wollen.
Meinung:
Die Protagonistin Lulu hatte anfangs viel zu überhebliche & übertriebene Charakterzüge. Ihre Art ging mir schon direkt am Anfang auf die Nerven & ich war geneigt das Buch aus der Hand zu legen. Aber da das Buch von einer Bloggerin handelt, war meine Neugier doch ein bisschen größer & ich habe weitergelesen. Im Laufe der Story hat sie sich der Charakter weiterentwickelt & verändert. Zum Glück :)
Wiederkennungswert ist auf jeden Fall gegeben, zumindest unter den Bloggern.
Ein bisschen findet man sich in der Protagonistin auch wieder. Zum Beispiel in den Stellen, an denen Lulu das Blogger System neu für sich entdeckt & sich mit Neugier ans Bloggen macht. Kommentare erhält & beantwortet. Passenden Bilder zu den Texten raussucht & postet.
Stellenweise ist die Story von viel zu vielen Zufällen geprägt, so dass es schon fast unglaubwürdig erscheint, aber trotzdem unterhaltsam bleibt.
Sie postet veraltete Bilder, gibt sie als aktuell an & niemandem fällt es auf - sehr utopisch für eine angesagte Trendsetterin.
Das Cover des Buches finde ich sehr ansprechend. Allerdings fände ich es schöner, wenn die Protagonistin der Story & des Covers auch zusammenpassen würden. Aber das ist nicht weiter tragisch.

Fazit:
Das Buch muss man nicht unbedingt gelesen haben. Könnte aber für jede Bloggerin interessant sein, denn schließlich steckt in uns allen ja eine kleine Blogging Queen :)

Kommentare:

  1. Über das Buch habe ich schonmal was gelesen^^
    ich hoffe meine Schwester kauft es sich auch mal bald, damit ich mitlesen kann :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke süße ich werde diese Umstellung mein ganzes Leben lang beibehalten.Die Punkte schreibe ich mir schon gar nicht mehr auf weil ich die schon auswendig kenne aber hab mich noch nicht getraut mich da abzumelden weil irgendwie würde mir auch die App fehlen.Dort sieht man immer wie viel man abgenommen hat und bekommt Sternchen und tolle Rezepte :)

    Ein paar Kilos sollen es schon noch werden,wenn ich mein Ziel erreicht habe verrate ich dann auch mein Gewicht :)

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich ja wirklich gut an :D


    Gerade eben bin ich auf deinen Blog gestoßen und habe ein bisschen gestöbert. Ich finde ihn richtig schön und interessant und habe mich deshalb dazu entschlossen, ihn regelmäßig zu lesen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog auch besuchen würdest und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast für ihm, wäre ich sehr dankbar, wenn du mir diese mitteilst.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy




    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn (und gerade weil) das Buch seine Schwächen besitzt: Deine Rezi ist klasse, liebe Chrissi!

    AntwortenLöschen
  5. Ziemlich gut beschrieben. Ich habe das auch gelesen. Lulu ging mir auch etwas auf die Nerven und ganz ehrlich, da wünscht man sich doch auch die Bekannte der Bekannten, die ein Social-Media-Tasuen-Freunde-Suchti ist, oder? ;) Zum Weglesen ganz nett, aber sonst so lala wäre mein Urteil.

    Grüße, lici :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schöne und sehr gute Rezi, liebe Chrissi! (◠‿◠)
    Es ging mir schon mit einigen Bücher genau so wie dir, dass die Hauptperson anfänglich unangenehme Charakterzüge in dieser Art von Arroganz, Oberflächlichkeit, Egoismus, Materialismus-extrem... aufwies, so dass ich kurz davor war, das Buch wegzulegen. Häufig liegt es auch daran, dass aus der Ich-Perspektive der Hauptakteurin die Welt u.v.a. die Mitmenschen zu herablassen beschrieben werden.

    Bei dir gibt es immer wieder sehr viel Interessantes und Schönes zu entdecken.
    Schau doch auch mal wieder bei mir vorbei. Ich würde mich über interessante Kommis von dir freuen.
    Lieben Gruß und ein nettes Sandmännchen (≧◡≦)
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar & versuche euch immer schnell zu antworten ♥