Follower

Dienstag, 28. August 2012

Tauschen mit Tickets

Tauschticket ist eine gute Möglichkeit um Dinge, die man nicht mehr braucht zu tauschen.
Das Prinzip von Tauschticket ist ganz einfach: Man stellt einen Artikel ein & wenn jemand diesen anfordert, erhält man als Tausch Tickets dafür, die man gegen andere Artikel tauschen kann. Die Anzahl der Tickets bestimmt man selbst & so kann man auch frei wählen gegen was man diese Tickets eintauscht.

Um einen guten Einstieg zu haben, die Mitglieder zum Tausch anzuregen & die begehrten Tickets zu erhalten, habe ich mal einige Tipps zusammengestellt:

Tipp 1: Gute Bildqualität
Die Qualität des eingestellten Artikels sollte gut sein, denn so hat der mögliche Tauschpartner einen gutes Bild von dem Artikel & weiß worauf er sich einlässt.

Tipp 2: Ausführliche Beschreibung des Artikels 
Ich persönliche finde diesen Punkt sehr wichtig & auch ausschlaggebend, ob ich einen Artikel anfordere. Die Zustandsbeschreibung 'gut' finde ich sehr subjektiv. Besser ist es mit vielen Worten zu beschreiben & auf jeden Makel einzugehen. So hat man dann später bei der Bewertung keine Probleme.

Tipp 3: Angemessene Ticketanzahl
Ich vergleiche immer andere Angebote bevor ich mich für die Ticketanzahl entscheide. Wenn der gleiche Artikel mehrmals angeboten wird, setze ich meinen Artikel für weniger oder die gleiche Ticketanzahl ein.

Hier gehts zur Anmeldung über meinen persönlichen Link: Tauschticket

Ich bin schon seit Anfang 2009 dabei & habe z.B. Schmuck gegen Bücher getauscht. Jeder erhaltene Artikel hat eine Tauschgebühr von 0,49 Euro. Das Tauschen mit anderen Mitgliedern macht einfach Spaß & ist etwas für Jeden :)

Sonntag, 26. August 2012

Blogging Queen von Jutta Profijt

Inhaltsangabe:
Lulu ist eine 29 jährige Stewardess, die aufgrund einer Ohrenentzündung für zehn Wochen absolutes Flugverbot verordnet bekommt. In dieser Zeit startet sie ihren eigenen Mode Blog & gibt sich unter dem Pseudonym "Milli" für eine Trendsetterin aus. Ihr Blog wird in kürzester Zeit berühmt & auch erfolgreiche Mode Designer lassen nicht lange auf sich warten.
Innerhalb kürzester Zeit steht auch schon die Polizei vor ihrer Tür, um nach der Bloggerin "Milli" zu suchen. Außerdem birgt ihr Erfolg auch viele Neider, die ihre wahre Identität aufdecken & sie in der Öffentlichkeit als Hochstaplerin blosstellen wollen.
Meinung:
Die Protagonistin Lulu hatte anfangs viel zu überhebliche & übertriebene Charakterzüge. Ihre Art ging mir schon direkt am Anfang auf die Nerven & ich war geneigt das Buch aus der Hand zu legen. Aber da das Buch von einer Bloggerin handelt, war meine Neugier doch ein bisschen größer & ich habe weitergelesen. Im Laufe der Story hat sie sich der Charakter weiterentwickelt & verändert. Zum Glück :)
Wiederkennungswert ist auf jeden Fall gegeben, zumindest unter den Bloggern.
Ein bisschen findet man sich in der Protagonistin auch wieder. Zum Beispiel in den Stellen, an denen Lulu das Blogger System neu für sich entdeckt & sich mit Neugier ans Bloggen macht. Kommentare erhält & beantwortet. Passenden Bilder zu den Texten raussucht & postet.
Stellenweise ist die Story von viel zu vielen Zufällen geprägt, so dass es schon fast unglaubwürdig erscheint, aber trotzdem unterhaltsam bleibt.
Sie postet veraltete Bilder, gibt sie als aktuell an & niemandem fällt es auf - sehr utopisch für eine angesagte Trendsetterin.
Das Cover des Buches finde ich sehr ansprechend. Allerdings fände ich es schöner, wenn die Protagonistin der Story & des Covers auch zusammenpassen würden. Aber das ist nicht weiter tragisch.

Fazit:
Das Buch muss man nicht unbedingt gelesen haben. Könnte aber für jede Bloggerin interessant sein, denn schließlich steckt in uns allen ja eine kleine Blogging Queen :)

Sonntag, 19. August 2012

Super Mario

Passend zum Wochenende ist das New Super Mario Bros. 2 für den 3DS rausgekommen :)
Die Vorfreude war natürlich sehr groß, da ich die Mario Spiele seit meiner Kindheit liebe ♥ 
Als ich mit dem Spielen anfing, hat sich wieder das Mario Feeling eingestellt. Das ist wahre Nostalgie aus Kindertagen.
Für die Vorbsteller des Spieles gab es noch ein kleines Extra & zwar einen goldenen Anhänger in Form einer Geldmünze :)

Seid ihr auch solch begeisterte Mario Fans?

Donnerstag, 16. August 2012

200 + 20 Leser ♥

200 + 20 Leser
Als ich mit dem Bloggen abgefangen habe, hätte ich das niemals geglaubt.
Ihr seid einfach wunderbar & ich bedanke mich für eure Kommentare, Unterstützung & Treue :)

Danke 

Freitag, 10. August 2012

Sag Idealo wo du diesen Sommer liest

Idealo hat eine Sommer - Challenge ins Leben gerufen, die unter dem Motto: "Sag Idealo wo du diesen Sommer liest" steht. Idealo möchte wissen, wo man an verregneten Sommertagen in der Wohnung am liebsten liest & warum gerade dieser Leseplatz so anziehend ist.

Meine Antwort:
An so einem verregneten Sommer kann ich am gemütlichsten auf meinem Lesesessel lesen. Mein Sessel ist quasi das Portal in fremde Welten. Meine kleine Insel im schlechtwetter Ozean des Sommers.
Ich sitze da mit einer guten Tasse Cappuccino oder Schokolade & genieße die Lektüre. Ich vergesse das schlechte Wetter um mich herum & erfreue mich am sonnigen Welten, an Welten mit Rittern, an Welten mit fantastischen Wesen.

Sonntag, 5. August 2012

Kette *Last Minute*

Ich betitle diese Kette als *Last Minute*, da es ein sehr schnelles, einfaches & preiswertes DIY ist :)
Vor einigen Jahren habe ich mir einen Schlüsselanhänger mit einem Glasherz gekauft - keine gute Idee.
Bei mir zerbrechen solch Sachen immer ziemlich schnell. Aus diesem Grund, habe ich den Schlüsselanhänger einfach umfunktioniert...
Materialien:
Schlüsselanhänger & Baumwollkordel/ Schnürsenkel etc. 
Anleitung:
Den Anhänger vom Zwischenteil entfernen & in den Schlüsselring reindrehen,
einen Knoten in das Band machen & fertig :)
Das kleine DIY mit großer Wirkung :)

Folgt mir auch via Bloglovin ♥