Follower

Sonntag, 20. Mai 2012

Naturkosmetik einfach selbst gemacht von Cosima Bellersen Quirini

"Naturkosmetik einfach selbst gemacht. Von Shampoo bis Fußbalsam" ist mit dem Buch von der Autorin "Cosima Bellersen Quirini", das im Ulmer Verlag erschienen ist möglich. Mit ein bisschen Fingerfertigkeit und den passenden Naturprodukten, kann man schnell seine eigene Naturkosmetik herstellen.
Das Buch zeigt einem Kniffe, wie man aus Naturprodukten seine ganz eigene und individuelle Kosmetik herstellt, ohne auf synthetische Stoffe zurückzugreifen.

Bevor es losgeht stellt die Autorin die unterschiedlichsten Haut - und Haartypen vor. Mit kleinen Anmerkungen gibt sie Informationen, welche Pflege für welchen Typen am Vorteilhaftesten ist. Somit kann man die Kosmetik perfekt auf seine Bedürfnisse anpassen.
Beim Kosmetikrühren ist die passende Grundausstattung von hoher Bedeutung, es werden die wichtigen Materialien, die für das Kosmetikrühren erforderlich sind, aufgezählt. Zudem werden Tipps für das richtige Messen, Wiegen und Dosieren gegeben.
Ganz wichtig sind auch die Rohstoffe, die ausführlich erklärt werden und die Tipps für den Einkauf. Damit fällt es einem leichter zwischen guten und minderen Rohstoffen zu unterscheiden.

Dann beginnt auch schon der praktische Teil. An die Töpfe, fertig los. Doch zuvor noch eine kleine Erläuterung, wie die drei Phasen: Fett -, Wirkstoff - und Wasserphase wirken. Außerdem werden die Schritte erklärt, die man bei der Kosmetikherstellung beachten sollte.
Dann kann es auch schon los gehen. Mit vielen Rezepten, die für jeden Typen abgestimmt sind, hat man nun die Möglichkeit aus 150 Rezepturen zu wählen und mit dem Kosmetikrühren zu beginnen.
"Für Gesicht und Augen, Lippenpflege, Körperpflege und - reinigung, Baby - und Kinderpflege, Haarpflege, Für Hände und Füße, Zahnpflege, Sonnenschutz, Wund- und Heilbalsam, Seifen."
Sogar für Männer ist etwas dabei. Rundum, die ganze Familie wird mit wertvollen Rezepten bezüglich der Kosmetik abgedeckt.

Selbst kreativ werden und eigene Kreationen für sich und seine Liebsten erstellen, kann man mit diesem Buch auch. Basisrezepte, die man mit entsprechenden Lieblingszutaten so variieren kann, dass ein Lieblingsprodukt entsteht. Mit ein bisschen Übung, Geschick und Erfahrung, soll dieses einfach in die Tat umgesetzt werden können. Mit Zutatenlisten, die ausführlich schildern, welche Rohstoffe welche Wirkung haben, kann man die  Zutaten frei wählen und so ein Lieblingsprodukt kreieren.
Service
In diesem Bereich werden kleine Tipps von der Autorin, die beim Kosmetikrühren weiterhelfen sollen gegeben. Zudem werden Internetadressen aufgelistet, die beim Einkauf der Zutaten ein schnelles und unkompliziertes Einkaufen ermöglichen.
Fazit: Ein sehr schön gestaltetes Buch, dass Naturkosmetik Interessierte schnell mit Fachwissen beeindruckt. Mit seiner guten Struktur und den farblich gestalteten Kapiteln ist die Lektüre jederzeit übersichtlich und verständlich erklärt. Leider ist das Buch nicht wirklich für Anfänger geeignet, denn die Zutaten sind nicht einfach zu erhalten und in einem enormen Umfang zu verwenden.
Eine Kaufempfehlung ist somit nur für erfahrene Kosmetikrührerinnen geeignet, oder solche, die es werden möchten.

(Die Bilder stammen aus dem Buch und die Rechte gehören zum Verlag.)

Diese Rezension habe ich für BloggdeinBuch geschrieben.

Kommentare:

  1. Huhu, mir kam grad das Design des Umschlags und die Autorin bekannt vor - jaaa, von ihr hab ich auch schon ein Buch rezensiert für BDB (http://lea27784.blogspot.de/2012/03/buch-tipp-joghurt-quark-und-kase.html) :D Hast du denn schon was aus dem Buch ausprobiert? Ich überlege nämlich, ob es sich für mich lohnen würde, aber wenn du sagst, dass es zu schwer ist, lass ich es wohl lieber...

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich echt gut an :) Kannst ja mal Tutorials posten. xx

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar & versuche euch immer schnell zu antworten ♥